top of page

Zweiter Sieg der Senioren 60+ in der Kreisliga A


In der zweiten Runde spielten wir auswärts gegen UTC Wölbing. Unser Nummer 1 Helmut Lechner präsentierte sich in einer ausgezeichneten Form und gab nur ein Game ab. Durch seine Schnelligkeit und Ballsicherheit hatte sein Gegner keine Chance. Hermann Schöner spielte auf der 2 und musste sich im ersten Satz knapp geschlagen geben. Im 2. Satz wurde sein Gegner immer stärker und Hermann hatte kein Mittel dagegen und verlor klar. Gerhard Wieser spielt auf Position 3 und gewann in 2 Sätzen. Er brachte den Gegner mit seinem sicheren Spiel zu Verzweiflung. Gegen seine hohen Topspinbälle auf die Grundlinie hatte der Gegner kein Rezept. Unser Nummer 4 Josef Straßer beweist Nervenstärke. Nach klar verlorenen Satz 1, stellte er sein Spiel um. Mit sehr wenigen Eigenfehlern gewann er den zweiten Satz. Im Champions-Tiebreak holte er einen 3/6 Rückstand auf und gewann es 10/6. Nummer 5 Karl Griessler spielte ein sehr gutes Match verlor aber knapp in 2 Sätzen. Nach einer 3/2 Führung nach den Einzeln mussten wir noch ein Doppel gewinnen.



Daher spielten Helmut und Josef im Zweierdoppel und gewannen klar in 2 Sätzen. Hermann und Gerhard verloren ihr Doppel in 2 Sätzen Somit wurde die Begegnung mit 4/3 gewonnen.




Komentarze


bottom of page