Wieder ein Sieg der Herren 55+ in der 5. Runde

Aktualisiert: 25. Juni 2018

Am Freitag, 22. Juni spielten wir das vorletzte Meisterschaftsspiel auswärts gegen den UTC Wölbling

Dieses Mal spielten Helmut Lechner, Rudi Janisch, Gerhard Wieser, Karl Griessler und Leo Köhler.

Helmut spielte wieder sehr sicher und hatte auch den notwendigen Drang ans Netz. Hier könnte er immer wieder schöne Punkte erspielen. Beim Stand von 6/1 und 1/0 gab der Gegner wegen Schmerzen wo.

Rudi konnte seine läuferische Überlegenheit voll ausnutzen und spielte seinen Gegner an die Wand. Er punktete immer wieder mit seiner starken Vorhand. Es war sein bestes Spiel in dieser Saison. Er gewann ganz klar in zwei Sätzen 6/1 6/3.

Gerhard hatte am Anfang Probleme und stellte auf ein sicheres Topspin Spiel auf die Grundlinie um. Der Gegner hatte keine Geduld und machte immer mehr Fehler. Am Ende siegte Gerhard 6/4 6/2.

Karl hatte einen sehr kurzen Auftritt. Bei Stand von 2/0 spielte er einen raffinierten Stoppball und der Gegner zog sich beim „Sprint“ einen Muskelfaserriss in der Wade zu und musste ebenfalls wo. geben.

Leo hatte einen sehr unangenehmen Gegner. Er machte das Service mit der linken Hand und wechselte danach den Schläger auf die rechte Hand. Nach sehr knappen ersten Satz verlor er auch den zweiten Satz.

Das 1er Doppel spielten Rudi und Karl und hatten Anlaufschwierigkeiten. Nach verloren ersten Satz wurde durch eine mehrbaren Leistungssteigerung der zweite Satz gewonnen und auch das anschließende Champions Tiebreak.

Das 2er Doppel wurde von Gerhard und Leo gespielt. Sie konnten sich auf die aggressive Spielweise ihrer Gegner in der ganze Partie nicht einstellen. Der erste Satz war schnell verloren und der zweite Satz wurde mit viel Kampf knapp gewonnen. In Champions Tiebreak war die Fehlerhäufigkeit leider wieder sehr hoch und daher wurde die Partei verloren.

Dadurch wurde das Match 5/2 gewonnen und danach wurde von der Heimmannschaft der Griller angeheizt und gemeinsam zu Abend gegessen.

Nach 5 Siegen kommt es nächsten Freitag in Muckendorf zum direkten Duell um den Meistertitel.



© 2018 by UTC Kilb. Webdesign www.stefaniestubhan.com