top of page

UTC Herren 1 gehen in Herzogenburg unter


In Herzogenburg erwartete unsere Herren ein Team aus jungen aufstrebenden Spielern mit ihrem routinierten Trainer.

Das Duell der beiden Einser verlief sehr ausgeglichen. Dietmar Wieser konnten den Hausherren fordern, in entscheidenden Phasen konnte der Gegner aber immer etwas zulegen.

Der stärker werdende Regen zwang uns dann in die Halle, was einen zusätzlichen Vorteil für die Gastgeber bedeutete.

Hans Reinprecht und Gerald Karner erspielten die beiden Einzelpunkte. Ein weiterer Erfolg scheiterte leider wie in der Vorwoche an verlorenen Tiebreaks.

Mit minimalen Vorsprung ging das sehenswerte Einserdoppel mit 7:6/7:6 an die Herzogenburger.


Wieser/Karner haderten mit vergebenen Chancen. Im Zweierdoppel musste das Championstiebreak entscheiden - Sieger ebenfalls die Gastgeber über Reinprecht/Ebner. Im Dreierdoppel war wie befüchtet nicht viel zu holen. Wallner/Kargl konnten nur im ersten Satz etwas dagegenhalten. Endergebnis 2:7

Comentarios


bottom of page