Herren II starten mit klarem Sieg


Überraschend klar fiel der erste Sieg in der Kreisliga C aus.



Die Gäste aus Sieghartskirchen kamen nicht mit der erwartet starken Besetzung, die noch im Vorjahr an der MS teilnahm.

Wieser Didi behielt wieder einmal die weiße Weste und gab kein Game ab. Gewohnt konstant und geduldig zwang er den Gegner zu Fehlern. Etwas mühevoller mussten Reinprecht Hans und Zainzinger Michael für ihre Siege arbeiten. Die erste Runde der Einzel ging jedenfalls an uns. Weintögl Hannes hatte seinen Gegenüber ebenfalls im Griff und gab nur 3 Games ab. Wallner Mario konnte ein 1:4 im ersten Satz zwar noch in ein 5:4 drehen, nach 2 vergebenen Satzbällen war der erste Satz im Tiebreak aber dahin und somit auch die Luft draußen. Erster und einziger Einzelpunkt für die Gäste. Denn Birwipfel Robert gewann den ersten Satz 6:1, musste den zweiten aber knapp 6:7 abgeben. Konstante Schläge und viel Geduld brachten am Ende aber den Sieg im dritten Satz. Das Ziel war somit 3 Punkte zu holen, was mit den Doppeln auch gelang. Wieser/Weintögl und Reinprecht/Zainzinger bewiesen ihre gute Form auch im Doppel und holten die beiden Punkte. Wallner/Birwipfel konnten nach 1:6 im Ersten zwar noch etwas nachlegen. Einige vergebene Entscheidungspunkte verhinderten allerdings einen Satzgewinn. Mit dem 7:2 sind wir aber mehr als zufrieden und können mit viel Selbstvertrauen in die nächste Partie gehen.

© 2018 by UTC Kilb. Webdesign www.stefaniestubhan.com