Herren II erspielen Pflichtsieg

Den erhofften Pflichtsieg holten wir in der Partie gegen die Tabellenletzten aus Wolfpassing. Die Gastgeber präsentierten sich aber weit stärker als erwartet. Klar gewannen unser Startspieler Didi Wieser und Hansi Reinprecht. Beide dominierten ihre Gegenspieler, Hansi gewann sogar 6:0/6:0. Michi Zainzinger hatte schon mehr zu kämpfen. Der junge Wolfpassinger war viel besser als sein ITN vermuten lies. Erst in der Verlängerung des Eröffnungssatzes setzte sich Michi mit seiner Routine durch. Im zweiten Satz hielt er ein Break bis zum Satzende. Somit war der dritte Punkt eingefahren. Mario Wallner kämpft immer noch mit seiner Unsicherheit und kam erst im zweiten Satz ins Spiel. Für einen Satzgewinn reichte es gegen den konstant spielenden Gegner leider nicht. Dafür bewies Robert Birwipfel seine aufsteigende Form. Wieder ein Sieg - diesmal in zwei Sätzen - der mit viel Geduld erzwungen wurde. Benni Kargl musste bei seinem zweiten Meisterschaftseinsatz gegen einen sehr erfahrenen Spieler antreten. Es gelang schon mehr als beim Debut. Etwas mehr Matchpraxis und dann ist auch der erste Sieg nur eine Frage der Zeit ;-)

Endstand nach den Einzeln: 4:2

Um die Aufstellung der Doppel wurde heiß diskutiert. Trotz erster Zweifel des Großteils der Spieler wurde schlussendlich die riskante Variante von Hansi eingetragen - was ihn zu Beginn der Doppel etwas ins Schwitzen brachte.

Didi/Mario wurden ins Einser-Doppel geschickt, Michi/Robert ins Zweier. Beide Partien verliefen sehr ausgeglichen und mussten ins Champions-Tiebreak. Didi/Mario starteten mit 5:0 was aber noch nicht für die Vorentscheidung reichte. Bei 8:8 gelangen die beiden entscheidenden Punkte - etwas glücklich zugegeben ...

Michi/Robert konnten mit vier Punkten Vorsprung gewinnen. Somit waren zwei Doppel im Sack. Hansi und Benni ließen nichts anbrennen. Hansi war sehr knausrig mit Gegenpunkten an diesem Spieltag 6:1/6:0 - Spitzenleistung beider Spieler und erster Meisterschaftspunkt für Benni. Und was bei der Aufstellung nur einer für möglich hielt ... alle 3 Doppel gewonnen. Bravo Hansi - alles richtig gemacht an diesem Spieltag. Leider muss ich jetzt wieder grillen am kommenden Sonntag :-(



© 2018 by UTC Kilb. Webdesign www.stefaniestubhan.com