Erstes Meisterschaftsspiel der Herren 55+

Am Freitag, den 11.05. spielte die neuformierte Herrenmannschaft 55+ ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen Herzogenburg. Wir spielten mit Helmut Lechner, Hermann Schöner, Gerhard Wieser, Karl Griessler und Leo Köhler.

Unsere Nummer 1, Helmut Lechner spielte in großartiger Form und siegte klar in zwei Sätzen.

Hermann Schöner, Nummer 2 konnte trotz aufopferndem Kampf seine gute Leistung nicht in einen Sieg ummünzen und verlor im Championstiebreak.

Unser Mannschaftsführer Gerhard Wieser kam nach einer eher mäßigen Leistung ins Championstiebreak, welches er nach Abwehr von 4 Matchbällen noch 11/9 gewann.

Karl Griessler kämpfte für seinen Sieg 2 Stunden um jeden Punkt und gewann zweimal 7/5 Leo Köhler liest als Nummer 5 seinen Gegner keine Chance und gewann ganz klar in zwei Sätzen.

Nach dem Zwischenstand von 4/1 wollten wir mit einer starken Aufstellung im Doppel 3 Punkte für die Tabelle holen.

Das Doppel Lechner/Köhler spielte ihre Gegner an die Wand und siegten klar mit 6/0 6/1. Etwas mehr zu kämpfen hatte das zweite Doppel Schöner/Wieser. Nach den Gewinn des ersten Satzes in Tiebreak wurde der zweite Satz klar mit 6/1 gewonnen.

Mit dem 6:1 im ersten Spiel als 55+ sind wir sehr zufrieden und haben die ersten 3 Punkte für die Tabelle eingefahren.



© 2018 by UTC Kilb. Webdesign www.stefaniestubhan.com