Erstes Meisterschaftsspiel 2019 der Herren 55+

Am Freitag, den 10.05. spielte die Herrenmannschaft 55+ ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen Herzogenburg. Wir spielten in den Einzeln mit Helmut Lechner, Gerhard Wieser, Karl Griessler, Hermann Schöner und Leo Köhler. Bertl Rammel, Rudi Janisch und Josef Straßer wurden in Doppel eingesetzt.

Unsere Nummer 1, Helmut spielte in großartiger Form und siegte klar in zwei Sätzen.

Unser Mannschaftsführer Gerhard ist derzeit die Nummer 2 und verlor gegen einen Schlagtechnik besseren Spieler in zwei Sätzen. Leider könnte er eine 5/2 40:0 Führung in zweiten Satz nicht zu Ende spielen und verlor im Tiebreak.

Unsere Nummer 3 Karl kämpfte um jeden Punkt und verlor etwas unglücklich nach klarer Führung in 2. Satz noch 4/6 und 4/6.

Hermann , Nummer 4 hatte seinen Gegnern bis zu 3/0 in 2 Satz sehr gut in Griff. Durch ein paar leichte Fehler machte er den Gegner wieder stark und er holte 3 Game auf. Danach spielte Hermann sehr geduldig und gewann den zweiten Satz mit 6/4.

Leo liest als Nummer 5 seinen Gegner keine Chance und gewann ganz klar in zwei Sätzen.


Nach dem Zwischenstand von 3/2 wollten wir mit einer starken Aufstellung im Doppel den Sieg nach Hause spielen.

Das Doppel Helumt/Bertl spielte ihre Gegner an die Wand und siegten klar mit 6/0 7/6. Das 2er Doppel Rudi /Josef verloren nach starker Leistung knapp mit 3/6 und 6/7.

Somit sind wir mit den 4:3 Sieg im ersten Spiel der Saison sehr zufrieden und haben die ersten 2 Punkte für die Tabelle eingefahren.

Danach wurde der Griller angeheizt und wir verbrachten noch einige Stunden mit unseren netten Gäste aus Herzogenburg.



© 2018 by UTC Kilb. Webdesign www.stefaniestubhan.com